Das drugCMS Forum

Moderator: Moderatoren
1 Beiträge
12.11.2014 09:36
Bei aktivierten Kompressor auf Full! Habe ich teilweise folgendes Zeichen im JS-Quelltext:




Diese befindet sich MANCHMAL wenn zwei JS zusammengefügt werden! Außerdem wird in der Zeile darüber immer automatisch dann in diesem Fall ein Semikolon gesetzt. Also es wird eigentlich folgendes eingefügt:

Code: Alles auswählen
Powered by GeSHi
  1. ;
  2. 

Das JS funktioniert trotzdem!

MfG Steffen
derSteffen

Beiträge: 92
Registriert: 23.05.2014 11:41

12.11.2014 11:32
Hallo Steffen,

diese "komische Zeichen" stammen daher, dass die Datei, die dort anfängt, selbst in UTF-8 mit BOM (Byte Order Marker) kodiert ist.
Diese Art der Kodierung wird generell nur noch auf "alte" MACs genutzt, weil dort bei UTF-8 (zwei Bytes pro Zeichen) die Reihenfolge der Bytes umgekehrt ist (zuerst das niedrige Byte, dann erst das hohe Byte).
Linux kann damit nichts sinnvolles anfangen und zeigt die Zeichen des BOM in Klartext.
Öffne die Datei in einen vernünftigen Editor und konvertiere sie zu UTF-8 ohne BOM, dann ist das Problem erledigt.

Übrigens, das Semikolon vorher wird vom Kompressor immer dann eingefügt, wenn eine Datei vorher nicht ordentlich beendet wurde, also ist die Datei, die bis dahin geht, auch nicht "sauber" ;)

Gruß
René

Tradition ist die Bremse des Fortschritts.
Solange besser möglich ist, ist gut nicht gut genug.

Webseiten-und-so.de | Spider IT Deutschland | XING | Kaffee spendieren (PayPal)
Spider IT

Beiträge: 79
Registriert: 17.02.2014 19:19
Wohnort: Stadtoldendorf

13.11.2014 07:21
PERFEKT!

im Notepad++ die betroffen JS-Dateien geöffnet und bei Kodierung auf UTF-8 ohne BOM gewechselt und Datei gespeichert! Fertig. Keine komischen Zeichen mehr!!!

Vielen Dank

MfG Steffen
derSteffen

Beiträge: 92
Registriert: 23.05.2014 11:41


‹ Zurück zu: Bug-Reports 2.0.x
Wer ist online?
Besucher in diesem Thema: 1 Gast